Sanierung EFH E

Das über den Dächern von Abtwil am Sonnenberg gelegene Einfamilienhaus wurde 1971 mit einem Untergeschoss, einem Erdgeschoss und einem Estrich mit asymmetrischen Satteldach konzipiert. Das Erdgeschoss liegt auf derselben Höhe wie die Speerstrasse und ist auch über diese direkt erschlossen. Im Erdgeschoss sind die Tagräume wie die Küche, das Wohnzimmer, das Esszimmer, ein Arbeitszimmer und ein Gäste-WC untergebracht. Die Nachträume wie Schlafzimmer, Badezimmer sind, wie auch die Nebenräume im Untergeschoss angeordnet.

Während 41 Jahren wurde das Haus intensiv genutzt und mit zahlreichen kleineren Umbauten den verändernden Bedürfnissen immer wieder angepasst.

Im Jahr 2012 trug das Architekturbüro Archwerk GmbH seine Existenz mit Sitz in diesem Gebäude im Handelsregister ein. Danach wuchsen neben den räumlichen Bedürfnissen auch die Möglichkeiten.

Nach weiteren 4 Jahren konnte das Haus umfassend renoviert werden und neben den Räumlichen vor allem auch die energetischen Gegebenheiten den aktuellen Anforderungen angepasst werden. Baulich wurde das Satteldach entfernt und durch ein Attikageschoss ersetzt. Die Gebäudehülle konnte durch das Aufdoppeln einer gedämmten Holzfassade mit hinterlüfteten horizontalen Holzlammelen eingepackt werden. Der südliche Anbau im Erdgeschoss erweiterte das Wohnzimmer, schaffte einen grosszügigen Arbeitsraum und ermöglichte zudem baurechtlich eine breitere Attika. Das Öffnen der Küche zum Esszimmer hin, schuf mehr Abstellfläche, Helligkeit und direkten Bezug zueinander. In der Attika konnte das Büro entfaltet und die atemberaubende Aussicht in das Alpsteinmassiv freigelegtwerden. Die herrliche Dachterrasse trägt ebenfalls zu den gelungenen Ambiente bei. Im Untergeschoss wurden östlich ein neues Bad mit Dusche und WC sowie ein Geräteraum angebaut. Diese Räume sind alle so konzipiert dass sie auch in Zukunft weiterentwickelt werden können.
Bereich
Wohnen
Bauzeit
5 Monate
Leistungsanteil nach SIA
100%